Dipl.-Psych. Charlotte Luzar

Psychologische Psychotherapeutin


Dipl.-Psych. Charlotte Luzar
Psychologische Psychotherapeutin


Mitgliedschaften:

DGVT-BV
DPtV
Psychotherapeutenkammer NRW
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein 

Qualifikationen

Nach meinem Studium der Psychologie in Marburg und Bonn habe ich eine Ausbildung zur Psychotherapeutin bei der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie in Bonn absolviert. Während dessen habe ich vielfältige Erfahrungen im stationären, teilstationären und ambulanten Bereich gesammelt:

  • ... auf allgemeinpsychiatrischen Stationen (LVR-Klinik Bonn),
  • ... in der medizinischen Rehabilitation Drogenabhängiger (Psychosomatische Klinik Bergisch Gladbach),
  • ... in einer Traumaambulanz und einer Tagesklinik für emotional instabile PatientInnen
    (LVR-Klinik Köln-Merheim),
  • ... in der ambulanten psychosomatischen Rehabilitation (OSKAR in Köln),
  • ... in der Institutsambulanz (DGVT Bonn) sowie
  • ... als Leiterin von IRENA-Gruppen (ambulante Nachsorgegruppen für psychosomatische Rehabilitanden, Sieg-Reha Hennef).

Darüber hinaus habe ich neun Jahre lang als Einzel- und Gruppentherapeutin für die Drogenhilfe Köln gearbeitet. Dort war ich sowohl in der stationären Entwöhnungsbehandlung eingesetzt als auch in der Adaption, im Betreuten Wohnen, in der Psychosozialen Betreuung Opiatabhängiger sowie in der Ambulanten Rehabilitation Sucht (Drogen- und Alkoholabhängigkeit, pathologisches Glücksspiel).

  • Seit 2015 bin ich nach dem Staatsexamen als Psychologische Psychotherapeutin approbiert und im Arztregister eingetragen (Fachkunde Verhaltenstherapie).
  • Seit 2016 bin ich in der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung tätig (Siegburg, Engelskirchen, Wiehl),
  • seit 2019 niedergelassen in eigener Praxis in Much (mit Abrechnungserlaubnis der Kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein für gesetzlich versicherte Erwachsene).

Ich verfüge weiterhin über eine Zulassung für Gruppenpsychotherapie und zur Moderation von Qualitätszirkeln. Kontinuierliche Fortbildungen, kollegiale Intervision und regelmäßige Supervision sind für mich selbstverständlich, um eine hohe Behandlungsqualität auf dem neusten Stand der Wissenschaft sicherzustellen.